Datenschutz­hinweise

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer RhönSprudel Mineralwasser PLUS gratis Aktion. Wir möchten Ihnen Nachfolgend gerne Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Teilnahme an unserer Aktion erteilen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Personenbezogene Daten sind Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen z.B. der bürgerliche Name, die Anschrift, die Telefonnummer und das Geburtsdatum, aber auch alle anderen Daten, die auf eine bestimmbare Person bezogen werden können.

Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit den gesetzlichen Regelungen, insbesondere denen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO). Die nachfolgenden Datenschutzhinweise dienen der Erfüllung der sich aus der DSGVO ergebenden Informationspflichten. Diese finden sich z.B. in Art. 13 und Art. 14 ff. DSGVO.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist derjenige, der allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Im Hinblick auf unsere Aktion ist der Verantwortliche:

MineralBrunnen RhönSprudel Egon Schindel GmbH
Weikardshof 2, D-36157 Ebersburg-Weyhers
E-Mail: info[at]rhoensprudel.de
Tel.: +49 (0) 6656 / 58-0
Fax: +49 (0) 6656 / 58-151

Sie finden weitere Informationen zu unserem Unternehmen, Angaben zu den vertretungsberechtigten Personen und auch weitere Kontaktmöglichkeiten in unserem Impressum unserer Internetseite:
https://www.rhoensprudel.de/impressum/

Welche Daten von Ihnen werden von uns verarbeitet? Und zu welchen Zwecken?

Es können die von Ihnen bei der Teilnahme an der Aktion eingegebenen Daten, mindestens aber für die personalisierte Durchführung und Abwicklung der Aktion Ihren erfassten Namen (Vor- und Nachnamen), Ihre erfasste E‑Mailadresse sowie Ihre Kontodaten (IBAN), verarbeitet werden. Des Weiteren können weitere von Ihnen eingegebene und von Ihnen an uns übermittelte Daten verarbeitet werden. Wir weisen die Teilnehmer im Rahmen der Aktion darauf hin, welche ihrer Angaben für die Teilnahme erforderlich sind.

Die aufgenommenen Daten werden von uns lediglich zur Prüfung der Kaufnachweise sowie ausschließlich bei erfolgreicher Teilnahme für die entsprechende Rückerstattung des Kaufpreises verwendet.

Auf welcher rechtlichen Grundlage basiert das?

Grundlage ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO die Einwilligung durch Ihre eindeutige bestätigende Handlung bzw. Verhaltensweise (z.B. Teilnahmeformular auf https://www.rhoensprudel-aktion.de/). Die Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Aus der Nichterteilung oder dem Widerruf der Einwilligung entstehen keine Nachteile. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.
Des Weiteren werden personenbezogene Daten verarbeitet, sofern die Verarbeitung zur Durchführung und Abwicklung der Aktion erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder die Verarbeitung unseren berechtigten Interessen dient (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), z.B. an der Sicherheit der Aktion oder am Schutz unserer Interessen vor Missbrauch durch mögliche Erfassung von IP-Adressen bei Einreichung von Teilnahmebeiträgen).

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Ihre Einwilligung kann jederzeit schriftlich unter den genannten Adress- und Kontaktdaten des Verantwortlichen oder per E-Mail an rhoensprudel[at]promotionservice.de widerrufen werden.

Ihre Daten werden unverzüglich nach dem Widerruf von uns gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Die Teilnahme an der jeweiligen Aktion richtet sich dabei nach dem in den jeweiligen Aktionsteilnahmebedingungen (siehe https://www.rhoensprudel-aktion.de/teilnahmebedingungen) angegebenen Teilnahmezeitraum (bzw. der dort angegebenen Dauer der Aktion).

Die von uns im Rahmen der jeweiligen Aktionsabwicklung gemäß den oben genannten Zwecken verarbeiteten personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert bzw. aufbewahrt und danach gelöscht bzw. vernichtet.

Wir behalten uns die Löschung ohne Angaben von Gründen und ohne vorherige oder nachträgliche Information vor.

An welche Empfänger werden die Daten weitergegeben?

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken erfolgt grundsätzlich nicht.
Das betrifft insbesondere die Weitergabe von Daten und Informationen an den Dienstleister „REINBOLDROST GmbH & Co. KG“ (Joseph-Beuys-Allee 6, D-53113 Bonn) zum Zwecke der Abwicklung der Aktion in unserem Auftrag.
Die weitergegebenen Daten dürfen von dem jeweiligen Empfänger ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden. Im Falle das personenbezogene Daten in unserem Auftrag auf Basis von Auftragsverarbeitungsverträgen nach Art. 28 DSGVO verarbeitet werden, stellen wir sicher, dass die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der DSGVO erfolgt.

Wo werden die Daten verarbeitet?

Die Daten werden auf den internen Servern des Verantwortlichen sowie gemäß dem mit unserem Dienstleister „REINBOLDROST GmbH & Co. KG“ (Joseph-Beuys-Allee 6, D-53113 Bonn) geschlossenen Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 DSGVO auch vom Dienstleister „REINBOLDROST“ verarbeitet.

Ihre Rechte als „Betroffene“

Sie haben das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir dann ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder auf Einschränkung (Art. 18 DSGVO) der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Unser Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten gem. Art. 37 DSGVO in unserem Unternehmen benannt. Sie erreichen diesen unter folgenden Kontaktmöglichkeiten:

MineralBrunnen RhönSprudel Egon Schindel GmbH
- An den Datenschutzbeauftragten -
Weikardshof 2, D-36157 Ebersburg-Weyhers
E-Mail: datenschutz-rs[at]rhoensprudel.de

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Änderung dieser Datenschutzhinweise

Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen im Verarbeitungsprozess oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets auf dieser Internetseite.
Stand: 30.03.2022